Sie sind hier: Startseite > News > Parallels Desktop 15 ist da!

Neue Version bringt Support für macOS Catalina

Parallels Desktop 15 ist da!

Kurz vor dem Release von macOS Catalina hat Parallels die entsprechend kompatible Version seiner Virtualisierungssoftware veröffentlicht. Neben diversen neuen Funktionen soll das große Update auf Parallels Desktop 15 ein spürbar schnelleres und komfortables Arbeiten mit Windows auf dem Mac ermöglichen.

Die beliebte Virtualisierungssoftware Parallels Desktop für den Mac und müheloses Wechseln zwischen macOS und Windows-Anwendungen ist bereit für das im Herbst erwartete Update auf macOS Catalina. Parallels Desktop in der Version 15 unterstützt erstmals DirectX 11 in virtualisierten Windows-Systemen – ein Schritt, von dem der Nutzer in vielerlei Hinsicht profitieren dürften. Anwender dürfen sich nicht zuletzt auf bis zu 80 Prozent schneller startende Microsoft Office-Anwendungen und um bis zu 15 Prozent beschleunigte 3D-Grafiken freuen.

Technologiewechsel als großer Schritt.

Mit dem Update auf Version 15 geht Parallels in Sachen grafischer Programmierschnittstelle neue Wege – weg von OpenGL, hin zu Apples Metal. Ein laut Hersteller großer Schritt in Richtung spürbarer Effizienz- und Perfomancesteigerungen. Der nun realisierte DirectX 11-Support ermöglicht es grafisch besonders anspruchsvolle Anwendungen und Spiele wie Autodesk 3ds Max 2020, Lumion, ArcGIS Pro, Master Series, FIFA 19, Age of Empires, Fallout 4 und weitere mehr problemlos auszuführen.


Neue Features im Überblick.

Selbstverständlich dürfen im Rahmen eines Versionssprungs auch neue Funktionen nicht fehlen. So wurde das zeitgleiche Arbeiten mit macOS und Windows weiter erleichtert und die gegenseitige Integration der beiden Systeme verbessert. Unter anderem verspricht der Hersteller eine Unterstützung des Apple Pencil sowie von Sidecar, eines der Top-Features in der kommenden macOS Version mit dem Beinamen Catalina.

Zudem bringt Parallels Desktop 15 einen Support für den Finder mit, über den Dateien direkt an die E-Mail-App in Windows weitergereicht werden können. Darüber hinaus ist das Anschließen und Verwenden des Xbox One-Controllers, der Logitech Craft-Tastatur, des IRISPens sowie weiterer IoT-Geräte möglich.

Damit nicht genug: Windows-Passwörter können in Version 15 im Schlüsselbund des Mac Betriebssystems gespeichert, Dateien einfach aus Safari heraus via Drag-und-Drop abgelegt werden. Auch das Platzieren von Windows-Anwendungen im Dock sowie in der Touch Bar des MacBooks sind kein Problem.


Preise und Verfügbarkeit.

Parallels Desktop 15 ist ab sofort in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

Parallels Desktop für Privatanwender und Schüler:

  • Einmaliger Kauf: € 99,99 
    Upgrades, Parallels Toolbox und Parallels Access separat erhältlich.
     
  • Einjahres Abonnement: € 79,99
    inklusive kostenloser Upgrades, Parallels Toolbox und Remote-Zugriff auf den Mac von iOS-/Android-Geräten oder einem Browser via Parallels Access.

Parallels Desktop Pro Edition für Entwickler, Tester und Poweruser:

Einjahres Abonnement, inklusive kostenloser Upgrades, Parallels Toolbox, Parallels Access sowie Unterstützung von Cloud-Services, Visual Studio-Plug-in und vielem mehr.

€ 99,99

Parallels Desktop für Mac Business Edition für Arbeitsumgebungen:

Einjahres Abonnement, inklusive kostenloser Upgrades, Parallels Toolbox, Parallels Access sowie zentralisierten Funktionen für Administration und Verwaltung.

€ 99,99

Erst kürzlich Version 14 erworben?

Bis einschließlich Donnerstag, den 31. Oktober haben Sie die Gelegenheit, kostenlos von Parallels Desktop 14 auf die aktuelle Version 15 upzugraden.


Sie haben Interesse an Parallels Desktop 15 oder noch Fragen?
Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen und beraten gern!

Kontakt

Tel:
+49 5231 94 40 80
E-Mail:

News

13. September 2019
Das neue iPhone 11 Pro kommt mit einem neuen Drei‑Kamera-System und einer Batterielaufzeit für den ganzen Tag. Weiterhin verfügt es über den schnellsten Chip in einem Smartphone und ein Super Retina XDR Display – das größte (iPhone 11 Pro Max) und hellste Display in einem iPhone. ... mehr lesen
13. September 2019
Ein ganz neues Zwei-Kamera-System mit Ultraweitwinkel-Objektiv. Nachtmodus und beeindruckende Videoqualität. Schutz vor Wasser und Staub und eine Batterielaufzeit für den ganzen Tag. In sechs fantastischen Farben. Erleben Sie das iPhone hoch 11. ... mehr lesen
11. September 2019
Die neue Apple Watch Series 5 kommt mit einem Always-On Retina Display. ... mehr lesen